Verhaltensauffällige Kinder in Kindergarten und Grundschule

Verhaltensauffällige Kinder in Kindergarten und Grundschule

von Karin Altgeld / Elke Katharina Klaudy / Sybille Stöbe-Blossey / Frank Wecker

Die Herner Materialien zur Früherkennung und zum Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten
1. Auflage 2010

Carl Link Verlag

Lieferstatus: sofort verfügbar

33,95 €

inkl. MwSt. Info Bezugsbedingungen

Lieferstatus: sofort verfügbar

Ausgabe

Dieses Werk gibt Ihnen einen praxisnahen Einblick in Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern in... mehr
Produktinformationen "Verhaltensauffällige Kinder in Kindergarten und Grundschule"

Dieses Werk gibt Ihnen einen praxisnahen Einblick in Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern in Kindergarten und Grundschule und gibt nützliche Hilfestellungen im Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern in Ihrem Alltag.

Verhaltensauffälligkeiten im frühen Kindesalter lösen sich in der Regel nicht in "Luft" auf, sondern verstärken sich eher mit zunehmendem Lebensalter. Die wachsende Zahl an verhaltensauffälligen Kindern in Kindertageseinrichtungen und Grundschulen führt zu einer zunehmenden Belastung des dort tätigen pädagogischen Personals. Für die tägliche Praxis in Kindertageseinrichtungen und Grundschulen ist es wichtig, Gefahrenpotenziale für Verhaltensauffälligkeiten frühzeitig zu erkennen, die Wahrnehmungen an handlungsverpflichtete Institutionen/Personen weiterzugeben und zeitnah (evtl. gemeinsam mit anderen Institutionen) zu reagieren.
Die Herner Materialien, die aufgrund eines Modellprojektes des Landes Nordrhein-Westfalen (Familienministerium) entstanden sind, bieten ein für alle Bundesländer gültiges System, das die Früherkennung und Bearbeitung von Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern in Kindertageseinrichtungen und Grundschulen strukturell unterstützt.


Aus dem Inhalt:

  • Beobachtung und Dokumentation eines verhaltensauffälliges Kindes
  • Protokollbögen für Elterngespräche oder Gespräche mit dem Kind
  • Datenschutz und Kindeswohlgefährdung
  • Arbeitshilfen zum Aufbau von Kooperationen mit Akteuren in der sozialen Infrastruktur der Kommunen?

Autoren:
Karin Esch: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) an der Universität Duisburg-Essen, Abteilung Bildung und Erziehung im Strukturwandel (BEST)
Elke Katharina Klaudy: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) an der Universität Duisburg-Essen, Abteilung Bildung und Erziehung im Strukturwandel (BEST)
Dr. Sybille Stöbe-Blossey: Leiterin der Abteilung Bildung und Erziehung im Strukturwandel (BEST), Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) an der Universität Duisburg-Essen
Frank Wecker: Leiter der kommunalen Erziehungsberatungsstelle Herne

Empfohlen für:
Kita-Leitungskräfte; Träger von Kindertageseinrichtungen; pädagogische Fachkräfte; Grundschullehrer/innen


Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Verhaltensauffällige Kinder in Kindergarten und Grundschule"
Kurzinformationen
  • Carl Link Verlag
  • 1
Oft zusammen gekauft mit ...