Ko-Konstruktion in der Kita-Praxis

Ko-Konstruktion in der Kita-Praxis

von /

1. Auflage 2020
50 Seiten
Carl Link Verlag

Lieferstatus: lieferbar

27,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

"Wann" und "wie" sollten Fachkräfte aktiv in die Interaktion mit einem Kind treten?... mehr
Produktinformationen "Ko-Konstruktion in der Kita-Praxis"

"Wann" und "wie" sollten Fachkräfte aktiv in die Interaktion mit einem Kind treten?  Antworten sehen wir in dem Ansatz der Ko-Konstruktion, der darauf abzielt, dass Kinder und Erwachsene gleichermaßen in Bildungs- und Lernprozesse eingebunden sind. 

Im ersten Teil dieses Buches werden Grundlagen und Prinzipien der Ko-Konstruktion beschrieben und durch Beispiele, Reflexionsfragen sowie Sketch-Art Abbildungen veranschaulicht. Der zweite Teil des Buches baut darauf auf und schildert entlang von Beispielen aus der Praxis konkrete Methoden zur Umsetzung des ko-konstruktiven Ansatzes. Die verschiedensten Beispiele aus dem Kita-Alltag wurden unter anderem durch die Lehre mit Studierenden der Kindheitspädagogik an der Hochschule Magdeburg-Stendal angeregt. Diesen umfangreichen Fundus können Sie proaktiv im pädagogischen Alltag einsetzen. Das Buch unterstützt Sie als Orientierung bei handlungspraktischen Fragen oder auch bei der Reflexion in Teams und in Fortbildungen.

Aus dem Inhalt:

  • "Wissen entsteht zwischen den Köpfen“
  • Gerüstbau/Scaffolding
  • Geleitete Teilnahme
  • Ko-Konstruktion im Spiel
  • Vertieftes gemeinsames Nachdenken/sustained shared thinking
  • Beispiele aus dem Kita-Alltag
  • Reflexionsfragen


Autoren:
Prof. Dr. Annette Schmitt ist Diplompsychologin und als Professorin für Bildung und Didaktik im Elementarbereich an der Hochschule Magdeburg-Stendal tätig. In ihrer Lehre und als Direktorin des Kompetenzzentrums Frühe Bildung engagiert sie sich für den Wissenschafts-Praxis-Transfer, mit den Arbeitsschwerpunkten didaktische Ansätze der Frühpädagogik,  mathematisch-naturwissenschaftlicher Bereich der Frühen Bildung und Kooperation von Kita und Schule.

Eric Simon, M.A., ist Sozialwissenschaftler und als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Kompetenzzentrum Frühe Bildung (KFB) sowie im Forschungsprojekt „Inklusive Kindheitspädagogik als Querschnittsthema in der Lehre“ (InQTheL) an der Hochschule Magdeburg-Stendal tätig. Zudem ist er Mitglied beim Forschungsnetz Frühe Bildung in Sachsen-Anhalt (FFB).


Empfohlen für:
Kitaleitungen, Fachberatungen, pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege



Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Ko-Konstruktion in der Kita-Praxis"
Kurzinformationen
  • Carl Link Verlag
  • 978-3-556-08241-6
  • 29.06.2020
  • 1
  • 50
Oft zusammen gekauft mit ...
Onlinevariante
Kulturelle Vielfalt in Kindertagesstätten

Dr.  Jörn Borke  (Hrsg.) / Anja Schwentesius  (Hrsg.)

Kulturelle Vielfalt in Kindertagesstätten
ab 33,48 €
Onlinevariante
Verhaltensauffällige Kinder in Kindergarten und Grundschule

Karin Altgeld / Elke Katharina Klaudy / Sybille Stöbe-Blossey / Frank Wecker

Verhaltensauffällige Kinder in Kindergarten und Grundschule
ab 29,96 €
Empfehlungen für Sie
Onlinevariante
Kulturelle Vielfalt in Kindertagesstätten

Dr.  Jörn Borke  (Hrsg.) / Anja Schwentesius  (Hrsg.)

Kulturelle Vielfalt in Kindertagesstätten
ab 33,48 €
Onlinevariante
Kultursensitives Arbeiten in der Kita

Dr.  Jörn Borke  (Hrsg.) / Anja Schwentesius  (Hrsg.)

Kultursensitives Arbeiten in der Kita